Post Tagged with: "PflegeSG"

Pflegestufe abgelehnt – Ich widerspreche

Das Widerspruchsgutachten wird mit besonderem Augenmerk bedacht. Die Pflegekasse verschickt an den Pflegebedürftigen einen Bescheid über die

24. März 2013 Allgemein

Warum unabhängige Pflegegutachter?

Pflegebedürftigkeit wird vom MDK festgestellt. Hierzu stellt der Gutachter gezielte Fragen,z. B. “Wird der Pflegebedürftige gewaschen?” oder “Benötigt der Pflegebedürftige Inkontinenzvorlagen?”. Bei diesen ganz einfachen Fragen könnnen in der Beantwortung schon Fehler auftreten, welche eine Pflegestufe verhindern können. Sie sollten sich Rat und Hilfe bei einem unabhängigen Pflegegutachter holen, der Sie auch bei der Begutachtung durch den MDK begleiten kann.[Weiterlesen…]

18. März 2013 Allgemein

Pflegegutachten-08007958424 jederzeit und über all in Sachsen,Thüringen,Berlin,Brandenburg und Sachsen-Anhalt

Immer mehr Menschen können die täglichen Dinge des Lebens nicht mehr alleine Bewältigen. Sie benötigen die Unterstützung von Dritten. Stehen hier keine Familienangehörigen zur Verfügung, dann ist man auf bezahltes Personal angewiesen. Das wiederum ist mit erheblichen finanziellen Aufwendungen verbunden. Bekomme ich Unterstützung-fragen uns viele Mandanten? Ja, denn es gibt die staatliche Pflegeversicherung.Hieraus erhalten Sie dann Leistungen, wenn ein Pflegegutachten[Weiterlesen…]

16. Februar 2013 Allgemein

Pflegegutachten von Sylvia Grünert

Sie benötigen eine Pflegestufenberatung? Sie suchen Unterstützung bei einer fachlichen Auseinandersetzung mit dem MDK? Sie haben Angehörige denen Sie jeden Tag bei der Bewältigung des Alltags helfen müssen ?, bekommen dafür aber keine finanzielle Aufwandsentschädigung? Sylvia Grünert und Marlies Jänisch von der PflegeSG GbR, unterstützen Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema „Pflegestufe + MDK“. Gerne können Sie Sylvia[Weiterlesen…]

10. Februar 2013 Allgemein

Pflegestufenberatung von PflegeSG inklusive Pflegegutachten

Das bieten wir Ihnen,Marlies Jänisch und Sylvia Grünert. Um eine Pflegestufe, und damit eine Leistung aus der gesetzlichen Pflegeversicherung zu erhalten, bedarf es einer Begutachtung durch einen Pflegesachverständigen. Üblicherweise geschieht das durch den MDK-Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Aber hier ist Achtung geboten, denn die Gutachter des MDK beguatchten natürlich, mit Rücksicht auf die Pflegeversicherung, immer sehr restriktiv.Damit Ihnen keine Nachteile[Weiterlesen…]

2. Februar 2013 Allgemein